Sie sind hier:
Irrhausen > Vereine > Sportclub/Tischtennisverein

Sportclub/Tischtennisverein Irrhausen

Vorsitzender:

Josef Maus
Gartenstraße 7
54687 Arzfeld
Tel.: 06550 - 3 31
E-Mail: josef.maus1 (at) freenet.de

Termine:

Termine und umfangreiche Informationen über den aktuellen Spielbetrieb können abgefragt werden unter: http://ttvr.click-tt.de

Ansprechpartner des Vereins:

Vorsitzender
Josef Maus, Gartenstraße 7, 54687 Arzfeld
Telefon: 06550/331, E-Mail: josef.maus1@freenet.de

Jugendleiter und -trainer
Harm Ammermann, Stalbacher Weg 6, 54619 Lichtenborn
Telefon: 06550/1331, E-Mail: dereifelschmied@gmx.de


Vereinssteckbrief:

Gründungsjahr: 1969

Hauptsportart: Tischtennis

Der Verein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, den Tischtennissport wettkampfmäßig in den einzelnen Mannschaften zu betreiben. Darüber hinaus können jedoch auch Hobbygruppen gebildet werden.
Der Beitritt zum Verein ist auf der Grundlage der gültigen Satzung sowohl als aktives als auch als förderndes Mitglied möglich.

Unsere größten Vereinserfolge:
1977/78: Mannschaftsmeister der Schülerinnen Bezirk Trier
1977/78 und
1983/84: Mannschaftsmeister der 2. Kreisklasse der Herren Region Eifel
1998/99: Mannschaftsstaffelsieger der Bambinis
1999/00 und
2001/02: Mannschaftsstaffelsieger der Jungen
2003/04: Mannschaftsmeister der 1. Kreisklasse Herren Region Eifel
2007/08: Mannschaftsmeister der 1. Kreisklasse Herren Region Eifel

Aktuelles vom Sportclub Irrhausen

Der Tischtennisverein aus Irrhausen startet in dieser Saison mit zwei neu gegründeten Jugendmannschaften in den Meisterschafts-Spielbetrieb der Region Eifel. Damit sind die Grundlagen gelegt, dass der Verein für seine sportliche Zukunft gut aufgestellt ist. Der Malerfachbetrieb Burbach aus Arzfeld sponsorte den neuen Mannschaften die kompletten Trikotsets und leistete damit einen wesentlichen Beitrag zur Jugendförderung.

Das Foto zeigt die Mannschaften zusammen mit dem Sponsor Ralf Burbach, dem Vorsitzenden Josef Maus und den Trainern Harm Ammermann und Volker Teuschler.

Neben den beiden Jugendmannschaften nimmt der SC Irrhausen mit zwei Herrenmannschaften am Meisterschafts-Spielbetrieb der Saison 2016/2017 teil.
Die 1. Mannschaft spielt in der Eifelliga und die 2. Mannschaft in der 1. Kreisklasse Süd der Region Eifel.

Aufbau einer Jugendmannschaft

Der SC Irrhausen hat eine neue Trainingsgruppe für Neueinsteiger eingerichtet.

Auf dem diesjährigen 1. Isleker Aktionstag in Daleiden präsentierte sich der Tischtennisverein interessierten Besuchern.
Nachstehend sind entsprechende Informationen zum Verein zusammengefasst.

Training Schüler/Jugendliche: 17.00 - 19.00 Uhr

Training Erwachsene/Jugendliche: 20.30 - 22.00 Uhr

Vereinsportrait

Der Sportclub Irrhausen wurde im Jahre 1969 von Jugendlichen des Dorfes unter Anleitung des damaligen Lehrers Werner Dannhofer gegründet.

Den Vorsitz im Verein führten vor dem derzeit amtierenden Vorsitzenden die ehemaligen Mitglieder Edmund Marzi und Robert Maus.
Viele Jahre wurden Training und Heimspiele im damaligen Jugendheim bei der Kirche in Irrhausen ausgetragen.
Zu den Erfolgen des Vereins gehören neben mehreren Meisterschaften und Aufstiegen unserer Herrenmannschaften, auch derartige Erfolge im Jugendbereich.

Aktuell zählt der Tischtennisverein 45 Mitglieder. In die neue Saison starten wir mit zwei Herrenmannschaften. Die 1. Mannschaft spielt in der Kreisliga Eifel und die 2. Mannschaft in der 1. Kreisklasse Eifel, Staffel Süd.
Das Training und die Heimspiele werden in der Turnhalle in Daleiden ausgtragen.
Zielsetzung des Sportclub Irrhausen ist es, neben den Herrenmannschaften im Wettspielbetrieb, auch wieder Jugendmannschaften hierfür aufzubauen.
Neben der Teilnahme am offiziellen Spielbetrieb können natürlich auch Mitglieder des Vereines unseren schönen Tischtennissport bei uns im Hobby-Freizeitbereich ausüben.
Die Ansprechpartner sind vorstehend aufgeführt und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Irrhausen, im September 2015

 

Ehrung des Sportbundes Rheinland

Auf dem diesjährigen Sportkreistag in Waxweiler wurde dem Vorsitzenden Josef Maus die Goldene Ehrennadel des Sportbundes Rheinland verliehen.
Mit dieser seltenen und besonderen Ehrung wurde die ehrenamtliche Tätigkeit in verschiedenen Sportarten gewürdigt.
Ehrungsgrundlagen hierzu:
Als Gründungsmitglied des Tischtennisvereines Sportclubs Irrhausen war er seit 1972 im Vorstand des Vereines und seit 1990 und aktuell dessen Vorsitzender.
Von 1999 bis 2003 übte er zudem das Amt des Regionsspielleiters im Eifelkreis aus.
Als Mitglied des SV Daleiden betreute er von 1998 bis 2009 die Jugendmannschaften aller Altersgruppen in der JSG Daleiden - Arzfeld - Dasburg/Dahnen. Seit 1987 bis aktuell ist er Kassenprüfer des SV Daleiden.

Der Präsident des Sportbundes Rheinland Fritz Pretz überreicht Josef Maus die Ehrenurkunde

Neue Trainingsanzüge für Sportclub Irrhausen

Dank einer großzügigen Spende der Fleischerei Zimmer aus Daleiden konnten alle aktiven Tischtennisspieler des Vereines mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet werden.
Hierfür dankte der Vorsitzende Josef Maus dem Firmeninhaber Hans-Michael Zimmer ganz herzlich.
In die gerade begonnene Spielsaison startet der Verein mit einer Herrenmannschaft in der Kreisliga Eifel und einer weiteren in der 1.Kreisklasse Eifel, Staffel Süd.

Hier die Spieler von links nach rechts: Rudi Holper, Josef Maus, Marco Meutes, Reinhard Munkler, Michael Zimmer, Peter Dahm, Florian Ammermann, Volker Teuschler, Harm Ammermann. Es fehlen: Bertram Munkler, Jörg Thelen, Peter Wonner, Tobias Schausen

Gründungsfeier mit Verbandsehrungen

Der Sportclub Irrhausen kann auf eine 45-jährige Tischtennisgeschichte zurückblicken. Aus diesem Anlass fand im Gemeindehaus in Irrhausen ein Festakt mit Ehrungen statt. Für die Gestaltung eines würdigen Rahmenprogramms sorgte der Musikverein Irsental mit seinen gekonnten Darbietungen. Für besondere Verdienste um den Tischtennissport wurden durch den Sportkreisvorsitzenden Peter Michaeli die Ehrungen des Tischtennisverbandes Rheinland durchgeführt.

Die Ehrennadel in Gold für besonderes Engagement im Verein und Verband erhielt der Vereinsvorsitzende Josef Maus.Die Spielernadel in Gold für 40 Jahre aktives Spielen erhielten Reinhard Munkler, Rudolf Holper und Bertram Munkler. Die Spielernadel für 15 Jahre aktives Spielen erhielten Jörg Thelen und Peter Wonner.

Das Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem Vorsitzenden des Sportkreises Bitburg-Prüm.

*********************************************************************************************************************************

Vereinsnachrichten:

1. Bericht über die Vorrunde der Tischtennissaison

Nach Beendigung der Vorrunde ist der Tischtennisverein mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden.

Die erste Mannschaft belegt eine aussichtsreiche Position auf einen Aufstiegsplatz in der Tabelle der 1. Kreisklasse Eifel:

4. Platz / SC Irrhausen 1 / 12:6 Punkte / +24 Sätze

Die zweite Mannschaft belegt nach dem überraschenden Aufstieg einen sehr guten Platz im vorderen Mittelfeld der Tabelle der 2. Kreisklasse Eifel Süd (punktgleich mit der vor ihr liegenden Mannschaft):

5. Platz / SC Irrhausen 2 / 10:8 Punkte / +12 Sätze

2. Gründungsfeier des Tischtennisvereines

Im Jahr 2014 kann der SC Irrhausen auf sein 45-jähriges Bestehen zurückblicken. Aus diesem Anlass wird der Verein ein Gründungsfest mit der Ehrung verdienter Mitglieder veranstalten.

Vorgesehener Termin: Samstag, den 13. September 2014.

Weiteres hierzu, sobald die Planungen abgeschlossen sind.

 

*********************************************************************************************************************************

 

Aufstieg SC Irrhausen nach Sieg in Relegation

Einen schönen Erfolg feierten die Spieler des SC Irrhausen II in der abgelaufenen Saison 2012/2013. Aus den Entscheidungsspielen mit den Bestqualifizierten der anderen Staffeln der Region ging die Mannschaft als Sieger hervor.

In der Turnhalle in Hillesheim wurde die Mannschaft des TTSG Daun/Gerolstein/Dockweiler VIII mit 8:1 und die TTSG Speicher/Orenhofen V mit 8:3 ganz deutlich geschlagen.

Damit spielt der SC Irrhausen II in der nächsten Saison in der 2. Kreisklasse Eifel.

 

 

Das Foto zeigt die siegreiche Mannschaft in der Stammbesetzung der zurückliegenden Saison mit den Spielern: Peter Dahm, Josef Maus, Marco Meutes, Volker Teuschler, Tobias Schausen (von links nach rechts)
Erfolgreiche Saison des Sportclub Irrhausen

Unsere Tischtennisspieler können auf eine sehr gute Spielzeit 2010/2011 zurückblicken.
Der 1. Mannschaft des SC Irrhausen gelang nach dem Abstieg des letzten Jahres das Kunststück, den sofortigen Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse der Region Eifel zu schaffen.
Mit nur zwei Niederlagen in der gesamten Spielzeit sicherte man sich als Tabellenzweiter den Aufstieg in die Kreisliga Eifel.
Zudem schaffte es die Erste bis in das Pokalfinale der Region Eifel und unterlag dort der klassenhöheren Mannschaft aus Wolsfeld.

Und auch die 2. Mannschaft erreichte als Tabellenvierter in ihrer Spielstaffel eine äußerst zufriedenstellende Platzierung.

Allen Spieler und Vorstandsmitgliedern Dank und Anerkennung für die Einsatzbereitschaft und die Leistung der letzten Saison.
Wir danken auch den Zuschauern für Ihre Unterstützung.
Die Heimspiele werden auch in der kommenden Saison in der Turnhalle in Daleiden ausgetragen.
Aktuelle Informationen sind unter dem Direktlink auf dieser Seite jederzeit abrufbar.

Mannschaftsbild 2011
Im Bild sind die Spieler beider Mannschaften zu sehen. Von links: Reinhard Munkler, Jörg Thelen, Peter Dahm, Marco Meutes, Bertram Munkler, Manuel Maus, Peter Wonner, Michael Zimmer, Martin Cales, Rudi Holper, Josef Maus, Frank Stiele, Dieter Herkt, Volker Teuschler. Es fehlt Tobias Schausen.
40 Jahre Sportclub Irrhausen

In einem feierlichen Rahmenprogramm beging der Tischtennisverein am 24.10.2009 im Dorfgemeinschaftshaus sein 40-jähriges Vereinsjubiläum.

Das Festprogramm mit zahlreichen Ehrengästen wurde vom Musikverein anspruchsvoll umrahmt. Erfreulich war der Besuch der befreundeten TT-Nachbarvereine und die große Anzahl von anderen Gästen, die damit ihre Verbundenheit mit dem SC Irrhausen bekundeten. In der rundum gelungenen Veranstaltung wurden durch den Regionsvorsitzenden Wolfgang Binder Ehrungen von verdienten Vereinsmitgliedern durchgeführt. Es folgten folgende Auszeichnungen:

Siegernadel in Gold für 40 Jahre aktives Tischtennisspiel an Josef Maus

Siegernadel in Gold für 30 Jahre aktives Tischtennisspiel an Armin Weiland und Edgar Krings

Ehrennadel in Silber für besondere Verdienste in der Jugendarbeit im Verein an Reinhard Munkler

Verbandsehrenbrief für besondere Verdienste im Verein an Martina Munkler und Modesta Maurer

40 Jahre SC Irrhausen
Im Bild von links: Edgar Krings, Regionsvorsitzender Wolfgang Binder, Modesta Maurer, Vorsitzender Josef Maus, Martina Munkler, Armin Weiland, Reinhard Munkler
 
Neue Trainings-Anzüge

Dank einer größzügigen Spende der Fleischerei Zimmer, Daleiden, konnten alle aktiven Spieler unseres Vereins mit hochwertigen und topaktuellen Trainingsanzügen ausgestattet werden. Mannschaftsübergreifend treten wir so im Spielbetrieb einheitlich auf. Einher ging die Entwicklung und Einführung eines neuen Vereins-Logos, das nunmehr die Trainingsanzüge auf der linken Brustseite ziert.

 

Bild: Die Spieler in ihren neuen Trainingsanzügen
Bild: Die Spieler in ihren neuen Trainingsanzügen
 
 
Meister in der 1 Kreisklasse der TT-Region Eifel in der Saison 2007/2008


Einen herausragenden Erfolg können die TT-Spieler des SC Irrhausen vermelden. Die 1. Mannschaft konnte ohne Niederlage, bei nur einem Unentschieden, ganz souverän die Kreismeiserschaft erringen. Damit wurde der direkte Wiederaufstieg in die Kreisliga, der höchsten Spielklasse auf Regionsebene geschafft. Neben dem guten Mannschaftsergebnis sind auch noch besondere Einzelleistungen hervorzuheben. Reinhard Munkler gewann zum wiederholten Male die TOP-12 Wertung dieser Klasse und ist damit bester Einzelspieler. Zudem konnte das Doppel Rudi Holper/Reinhard Munkler auch die Doppelwertung der Klasse gewinnen.

Bild: Reinhard Munkler, Jörg Thelen, Rudi Holper, Bertram Munkler.
Das Bild zeigt die Stammspieler des erfolgreichen Teams: Reinhard Munkler, Jörg Thelen, Rudi Holper, Bertram Munkler.

 

2. und 3. Mannschaft - ebenfalls erfolgreiche Saison

Die 2. Mannschaft konnte in der Saison 2007/2008 mit dem 3. Platz in ihrer Spielklasse die beste Platzierung ihrer Teilnahme am Wettspielbetrieb erreichen. In der Einzelwertung schafften die Spieler Manuel Maus und Peter Wonner den Sprung unter die TOP-12 der 3. Kreisklasse. In der Doppelwertung gelang dies ebenfalls der Kombination Josef Maus/Manuel Maus.

Die 3. Mannschaft erreichte in der abgelaufenen Saison ebenfalls die gesteckten Ziele, so das die Saison insgesamt sehr erfolgreich für den SC Irrhausen verlief.

Die Aufnahme zeigt die Stammspieler der 2. und 3. Mannschaft (v.l.n.r.):
Die Aufnahme zeigt die Stammspieler der 2. und 3. Mannschaft (v.l.n.r.): Volker Teuschler (3.), Manuel Maus (2.), Michael Zimmer (3.), Martin Cales (2.), Josef Maus (2.), Dieter Herkt (3.). Es fehlen: Peter Wonner (2.), Tobias Schausen (3.).